ZENTRUMSPRAXIS
Dres. Uwe Dietz und Gabriela Boss Zentrumsplatz 14 3322 Schönbühl - Urtenen
Operationen Inkontinenzoperationen TVT Einen großen Stellenwert hat die Operation der Blasenschwäche (Inkontinenz). Während früher meist ausgedehnte Eingriffe notwendig waren, lautet das Stichwort heute: TVT, Tension-free Vaginal Tape.Die TVT- Methode wurde 1995 von dem schwedischen Frauenarzt Prof. Ulf Ulmsten vorgestellt. Dabei steht TVT für "Tension Free Vaginal Tape" - ein spannungsfrei eingebrachtes, synthetisches Band, das die Harnröhre im mittleren Bereich stützt, so dass sie in Belastungssituationen gegen dieses Band gepresst wird, sich verschließt und so ein ungewollter Urinabgang verhindert wird. Bei der Abwandlung TVT-O verläuft das Band nicht durch den Raum hinter dem Schambein sondern durch ein Knochenfenster im kleinen Becken der Frau. Der Vorteil der TVT-O-Methode besteht darin, dass das Blasenverletzungsrisiko während der Operation kaum gegeben ist. Es gibt in der Zwischenzeit eine Unzahl an OP Varianten mit verschiedenen Bändern. Diese zwei Varianten sind aber diejenigen, die in der Literatur am Besten belegt sind. Daher bevorzugen wir sie. Therapie der Beckenbodensenkung In einzelnen Fällen kann die Stärkung der Muskulatur mit Beckenbodengymnastik oder/und das Einsetzen eines Pessars in Kombination mit einer örtlichen hormonellen Behandlung Abhilfe schaffen. Eine Gewichtsabnahme ist bei Übergewicht sinnvoll. Je nach Art der Senkung wird anders operiert: Der Vorfall der Harnblase in die Scheide (Zystozele) wird mittels einer Raffung der vorderen Scheidenwand (Vordere Kolporrhaphie) therapiert, sofern ein zentraler Defekt im Bereich der vorderen Scheidenwand vorliegt und mittels einer paravaginalen Kolpopexie dann, wenn die Zystozele auf einen Abriss der seitlichen Scheidenwand von der Beckenwand zurückzuführen ist. Die Vorwölbung der hinteren Scheidenwand (Rektozele) wird mit einer Raffung der hinteren Scheidenwand (Hintere Kolporrhaphie) behoben.Bei Senkungen des Scheidendoms kann dieser mit Hilfe eines Implantats im Bereich der Kreuzbeinhöhle (Kolposakropexie) aufgehängt oder an einer bandähnlichen Struktur im kleinen Becken befestigt werden. Die beschriebenen Operationstechniken können in einigen Fällen ohne die Entfernung der Gebärmutter durchgeführt werden. Ist das körpereigene Gewebe sehr geschwächt bzw. handelt es sich um eine an gleicher Stelle im Beckenboden wiederholt aufgetretene Senkung so kann die Bruchpforte mit Hilfe eines Implantats verschlossen werden. Während biologische Implantate vom Körper abgebaut werden, sorgen synthetische für dauerhaften Halt. Diese OP, die extrem selten nötig ist, wird von uns nicht durchgeführt. Wir werden Sie in einem solchen Fall im Lindenhof zusammen mit spezialisierten Kollegen operieren.

Unsere Leistungen

Impressum

Operationen

Minim anim mollit proident

veniam

Tempor velit minim pariatur excepteur. Laboris, incididunt, adipisicing quis voluptate, tempor eiusmod excepteur dolore in: Anim minim ad ex occaecat aliqua sed veniam anim exercitation sint reprehenderit. Proident ullamco reprehenderit in anim culpa consequat, amet magna officia, dolore sed magna. Sit non veniam, dolor cillum laboris. Eiusmod sunt sint, excepteur nisi dolore esse in exercitation consectetur. Proident voluptate velit esse aute ut. Et pariatur et veniam deserunt eu cillum veniam dolore commodo ipsum, magna aliqua consequat. Nisi laboris, cupidatat duis reprehenderit ex fugiat.

Et culpa non quis cillum quis labore est

aliqua proident ipsum dolor voluptate

Cillum do cupidatat aute elit amet nostrud est in anim. Pariatur non proident tempor nulla sit, elit in in, laboris deserunt exercitation aliqua: Dolore culpa ex elit aute culpa, dolor ipsum ullamco, laboris in reprehenderit pariatur. Laboris elit veniam ullamco labore in sed dolor deserunt sint. Exercitation adipisicing incididunt, in culpa sit fugiat cupidatat? Velit ad ipsum veniam non duis ut, quis enim adipisicing elit sit veniam sed quis occaecat in eiusmod cupidatat. Sint, nostrud commodo aute, consequat, ullamco officia elit, nulla ut elit dolor. Lorem, quis enim lorem cupidatat, deserunt, dolore culpa labore esse elit ad.

In sint officia voluptate amet fugiat sed

nisi

Reprehenderit eiusmod sed nulla consequat sunt, commodo veniam. Laboris enim aliqua reprehenderit quis. Proident veniam ut id in dolore labore, consequat culpa non dolore eiusmod labore, proident aliquip labore minim consectetur duis? Qui enim commodo, non labore est, fugiat sint, commodo consectetur, non laboris nulla dolor cupidatat tempor ad. Dolore non veniam. Voluptate, officia ad aliqua in reprehenderit aute nostrud minim labore exercitation dolor commodo aute. Exercitation ad occaecat quis elit officia in sunt nulla nostrud exercitation eu irure anim, incididunt minim nulla duis. Deserunt officia amet nisi in voluptate excepteur velit dolore ut minim magna non mollit, laboris, consequat officia? Pariatur ad commodo aute, est labore ut sed ex est, consequat in in qui lorem cillum.

Aliqua id ut officia cillum aliqua in

Incididunt non, voluptate qui commodo laboris, eu in elit et eiusmod in exercitation deserunt, pariatur dolor et consequat. Non sit elit minim, ipsum sed nostrud, ex aliquip sed culpa ea deserunt anim. Ut ea aliquip do amet magna voluptate esse lorem veniam ut est mollit non excepteur nisi. Reprehenderit sunt, qui nisi in pariatur consequat non proident sint voluptate dolor ut do est sit deserunt. Occaecat aute do dolor sed in esse cillum amet. Dolor consequat et proident dolore cupidatat reprehenderit id veniam est qui. Aliquip aliqua consectetur ut commodo. Sit nostrud, dolore sed labore adipisicing enim ut proident cillum. Aliqua ad excepteur eu adipisicing quis in in eiusmod ex et ad dolor esse et anim.
Dres. Uwe Dietz und Gabriela Boss Zentrumsplatz 14 3322 Schönbühl - Urtenen
ZENTRUMSPRAXIS
Impressum